Ausbildung zum Metallbauer/in - Fachrichtung Konstruktionstechnik

Als Metallbauer/in Fachrichtung Konstruktionstechnik lernst du das Fertigen und Montieren von Treppen, Geländern, Balkonanlagen, Überdachungen, Fassadenelementen, Toren und Fenstergittern aus Stahl oder anderen Metallen.

Anhand von technischen Zeichnungen wirst du die Fähigkeiten vermittelt bekommen, Einzelstücke von Hand oder maschinell nach Kundenwunsch herzustellen und zu montieren. Dabei wird Dir in der Fertigung unter anderem das Schneiden, Anreißen, Bohren, Schweißen, Nieten, Schrauben und Schleifen beigebrach.

Bei der Montage bekommst du vermittelt, deine eigenen Konstruktionen zu montieren. Unter anderem wirst du lernen, Schließ­- und Sicherheitsanlagen einzubauen, zu installieren, die Produkte zu warten und instand zu halten.

Ausbildungsdauer: 3,5 Jahre
Gesellenprüfung:
Teil 1: Während der Berufsausbildung ist Teil 1 der Gesellenprüfung durchzuführen. Sie soll vor dem Ende des zweiten Ausbildungsjahres stattfinden.
Teil 2: Die Ausbildung schließt mit einer Gesellenprüfung ab.

Weitere Informationen herunterladen:

Steckbrief - Metallbauer/innen der Fachrichtung Konstruktionstechnik.PDF
Quelle: BERUFENET, arbeitsagentur.de

Metall-Innung
Freiburg-Breisgau-Hochschwarzwald

Geschäftsstelle

Kreishandwerkerschaft Freiburg

Bismarckallee 8
79098 Freiburg
Telefon: 0761 383 768-0
Telefax: 0761 383 768-99
E-Mail 

Geschäftszeiten

Montag, Dienstag und Donnerstag
08:00 Uhr - 12:00 Uhr und
13:30 Uhr - 16:00 Uhr

Mittwoch und Freitag
08:00 Uhr - 12:00 Uhr

Diese Webseite verwendet nur technisch erforderliche Cookies. Weitere Informationen erhalten Sie in unsererDatenschutzerklärungOK